« Zur Startseite Elterntipps für Schule & Familie www.schulsorgen-a.de

Wegweiser:
» Einführung
» Inhalte
» Aktuelles
» Adressen
» Eigene Bücher
» Weitere Literatur
» Kontakt
» Impressum / §5 TMG
» Haftungsausschluss

© 2004 E.S.H. Steinhauer
Mönchengladbach

Realisierung:
edv-beratung anders - Bonn
Sie befinden sich hier:
Startseite » Optimale Lernbedingungen


Leichter lernen - leichter leben . . .
. . . durch optimale Lernbedingungen

Auch Lernen will gelernt sein. Um möglichst effektiv lernen zu können, muss das Umfeld stimmen.

Das Kind sollte vor allem entspannt sein und sich auf das Lernen freuen. Es sollte möglichst nicht direkt nach dem Essen lernen, da der Körper in dieser Zeit die Kraft für die Verdauung der Nahrung braucht. Die richtige Motivation sowie Konzentrations- und Bewegungsübungen helfen, nicht nur schneller zu lernen, sondern das Erlernte auch dauerhaft zu speichern.

Optimale Lernbedingungen können Sie für ihr Kind schaffen mit:

  • einem » Umfeld, in dem es sich wohlfühlt, einer guten Zeitplanung mit genügend Pausen und einer guten Ordnung;


  • einer guten » Gesundheit, die die Ernährung mit ausreichender Flüssigkeitszufuhr, Bewegung, ausreichendem Schlaf und bequemer Kleidung berücksichtigt;


  • dem » Lernen in einer Gruppe, in dem es seine Aufgaben konzentriert und mit Freude erledigen kann.